Migration & Flucht

Asylverfahrens- und Sozialberatung für Flüchtlinge, Integrationsangebote, ehrenamtliches Engagement, Begleitung, Dialog und Unterstützung – die evangelische Landeskirche und ihre Diakonie in Baden sind flächendeckend in der Flüchtlings- und Migrationsarbeit aktiv. Sie sind da, wo Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund Hilfe brauchen. Fachberatungsstellen unterstützen aber auch Initiativen, Ehrenamtliche und Kirchengemeinden in ihrem Engagement. Mehr als 11 Millionen Euro hat die Landeskirche dafür unlängst zur Verfügung gestellt. Diakonie und Kirche stehen für Solidarität und interkulturelle Kompetenz.

Umfassende Infos rund um die Themenfelder Flucht, Migration, Aussiedler, Interkulturelle Kompetenz und interreligiöses Gespräch, Adressen von Beratungsstellen, rechtliche Infos für die Beratung und vieles mehr finden Sie auf www.ekiba.de/migration

Interkultur entsteht, wenn Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten in dem Bewusstsein ihrer Verschiedenheit und Gemeinsamkeiten miteinander agieren und kommunizieren.

Kontakt- und Beratungsstelle für Geflüchtete in der Abschiebungshafteinrichtung Pforzheim

Die Kontakt- und Beratungsstelle der Wohlfahrtsverbände bietet den Geflüchteten in der Abschiebehafteinrichtung Pforzheim eine unabhängige Verfahrensberatung an. Ziel ist eine kompetente und professionelle Unterstützung von Geflüchteten in der Abschiebungshafteinrichtung zum Schutz ihrer Grundrechte.

Informationen zum Projekt: Mehr lesen ...

Ansprechpartner

© Diakonie Baden

Jürgen Blechinger

Referat Flucht und Migration

jblechinger[at]diakonie-baden.de