• Arbeitgeber: Graf Recke Stiftung
  • Stellenart: Stelle für Assistenzkräfte
  • Arbeitsfeld: Pflege / medizinische Versorgung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Arbeitsort: Einbrunger Straße 71, 40489 Düsseldorf
  • Bewerbungsfrist: 6. März 2023

Die Graf Recke Stiftung ist eine der ältesten diakonischen Einrichtungen in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in Düsseldorf und begleitet mit etwa 2.900 Mitarbeitenden rund 5.500 Menschen in den Aufgabenfeldern Erziehung & Bildung, Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik sowie Wohnen & Pflege. Das Walter-Kobold-Haus, eine Einrichtung der Graf Recke Stiftung, steht für innovative Pflege-, Betreuungs- und Wohnkonzepte mit hoher regionaler Verantwortung, in deren Mittelpunkt der Mensch lebt. Unsere Klientinnen und Klienten erfahren professionelle und bedarfsorientierte Unterstützung und Betreuung. Wir bieten 145 stationäre Plätze für Langzeit-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege.

© Diakonie

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Alltagsbegleitung der Bewohner in allen hauswirtschaftlichen Belangen
  • Richten und Verteilen der Mahlzeiten
  • Begleitung beim Essen im Rahmen des Normalitätsprinzips
  • Schaffen einer ansprechenden Atmosphäre im Essensbereich mit den Bewohnern
  • Reinigung von Geschirr und Tischen
  • Bestellung und Vorratshaltung

Ihr Profil

  • Freundlicher, höflicher und hilfsbereiter Umgang mit unseren Bewohnern
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft verbunden mit einer zuverlässigen und selbstständigen Arbeitsweise
  • Sicheres Deutsch in Wort und Schrift sowie EDV-Grundkenntnisse

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Ihr Plus

  • Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge
  • Verlässliche Dienstplangestaltung
  • Kollegiales und hilfsbereites Team sowie gutes Arbeitsklima
  • Möglichkeit von Fort- und Weiterbildung
  • Möglichkeit zum Leasen eines Jobrads
  • Kostenfreie Parkplätze

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Ihr Kontakt
Birgit Kleekamp
Einrichtungsleiterin
Telefon:  0211 - 4055 4000

Kontakt

Graf Recke Stiftung

Deutschland

Frau Birgit Kleekamp

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.