• Arbeitgeber: Evang. Kirchenverwaltung Heidelberg
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Kirche / Gemeinde, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Arbeitsort: Heiliggeiststraße 17, 69117 Heidelberg
  • Eintrittsdatum: 1. Juli 2022
  • Bewerbungsfrist: 11. Juli 2022

Die Evangelische Kirchenverwaltung Heidelberg ist die Geschäftsstelle der Stadtsynode sowie die zentrale Verwaltungsstelle des Evang. Stadtkirchenbezirks mit 11 Pfarrgemeinden. Angeschlossen sind zahlreiche Einrichtungen wie z.B. 16 Tageseinrichtungen für Kinder, das Diakonische Werk Heidelberg und das Kinder- und Jugendwerk. Der Aufgabenbereich umfasst die Leitung der Personalabteilung, die ca. 450 Mitarbeiter betreut.

© Diakonie

Aufgabenbeschreibung

  • Sie führen zusammen mit der Geschäftsführung Verhandlungen mit der MAV und sind beim Abschluß der Dienstvereinbarungen involviert.
  • Sie erstellen Areitsverträge und Vertragsänderungen unter Berücksichtigung der arbeits- und tarifrechtlichen Rahmenbedingungen und erledigen sämtliche administrative Aufgaben für ihren Bereich.
  • Sie sind für die Personalakquise der päd. Fachkräfte für unsere Kitas zuständig. Sie überwachen den Stellenplan in den Kitas, schreiben die Stellen aus und führen Einstellungsgespräche. Dabei beziehen Sie die Pfarrgemeinden in die Personalgewinnung ein.
  • Sie betreuen einen fest definierten Mitarbeiterkreis in allen lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen und sind vorbereitend für die Gehaltsabrechnung zuständig.
  • Sie unterstützen aktiv bei der Weiterentwicklung der Prozesse, insbesondere im Rahmen der Digitalisierung bringen Sie ihre Ideen und Erfahrungen ein und gestalten somit gemeinsam mit den Kolleginnen die aktuelle Umstrukturierungsphase.

Voraussetzungen

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich Human Resources Manager, Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) oder im Bereich Rechtswissenschaften bzw. eine vergleichbare Qualifikation oder relevante Berufserfahrung, die zur Ausführung der o.g. Tätigkeiten befähigt
  • sehr gute arbeitsrechtliche Fachkennnisse im TVöD
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Gremienarbeit in den Abendstunden
  • Konflikt- und Teamfähigkeit

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • eine engagierte Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Kirche in Heidelberg
  • Vergütung E 11 TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Fortbildung und fachliche Begleitung
  • ein gutes Betriebsklima

Kontakt

Evang. Kirchenverwaltung Heidelberg

Heiliggeiststr. 17

69117 Heidelberg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.