• Arbeitgeber: Diakoneo KdöR
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Pflege / medizinische Versorgung
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Arbeitsort: Diakoniestraße 10, 74523 Schwäbisch Hall

Bei uns engagieren sich mehr als 10.000 Mitarbeitende in über 200 Einrichtungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Bildung, Wohnen, Assistenz, Arbeit und Spiritualität.

© Diakonie

DIAK KLINIKUM

Unser Team in Schwäbisch Hall freut sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Nachfolge von Herrn Dr. med. Thomas Geer auf Sie!
(Vollzeit | unbefristet)

Das Diak Klinikum Schwäbisch Hall ist ein Haus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit 492 Betten in 22 Kliniken und Instituten. Es gehört zum Geschäftsfeld Gesundheit, das mit 5 weiteren Kliniken den Diakoneo Klinikverbund bildet.

Ihre Aufgaben

  • Ihnen obliegt die Leitung der Klinik Innere Medizin III für Hämatologie und Onkologie, die Repräsentation der Klinik sowie die Weiterentwicklung und Umsetzung von Behandlungsleitlinien und Standards.
  • Mit unternehmerischem Führungsverständnis, unter Berücksichtigung von Effizienz und Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten, übernehmen Sie ambitioniert die aktive Steuerung und nehmen an Projekten zur Weiterentwicklung der Strukturen in der Klinik teil.
  • Die Aus- und Weiterbildung Ihrer ärztlichen und nichtärztlichen Kolleg*innen übernehmen Sie mit Engagement.

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Schwerpunkt für Hämatologie, Onkologie.
  • Sie verfügen über eine umfassende fachliche Expertise in der Hochdosischemotherapie mit autologer Stammzelltransplantation.
  • Eine mehrjährige Führungserfahrung mit Gestaltung und Weiterentwicklung einer Abteilung, unter den anspruchsvollen Aspekten der derzeitigen Rahmenbedingungen und Notwendigkeiten im Gesundheitswesen, können Sie vorweisen.
  • Die Voraussetzungen für die Erlangung der vollen Weiterbildungsbefugnis bringen Sie mit; die Habilitation ist wünschenswert, jedoch keine Bedingung. 
  • Innovationsfreude, Teamgeist, Einfühlungsvermögen und eine unkomplizierte, offene Persönlichkeit zeichnen Sie aus.
  • Sie sind bereit, unser diakonisches Profil mitzugestalten.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Ihre Vorteile

  • Eine vertrauensvolle, abwechslungsreiche und fachlich sowie persönlich herausfordernde Tätigkeit mit einer attraktiven Vergütung.
  • Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit in dem von Ihnen geleiteten Tumorboard.
  • Die gute Ausbildung aller Mitarbeitenden ist für uns als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg sehr wichtig, es wird ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.
  • Wir bieten eine Unterstützung bei der Wohnungssuche und schaffen auf Wunsch betriebsinterne Wohnmöglichkeiten.
  • Das infrastrukturell sehr gut ausgebaute Schwäbisch Hall mit seinen 41.000 Einwohner*innen bietet sehr gute Wohnmöglichkeiten, ein umfangreiches Kulturangebot in einem Mittelzentrum Baden-Württembergs und sämtliche Schulformen. 
    Auf Wunsch ist eine Betreuung der Kinder im Diak-Kinderland möglich.

Kontakt

Diakoneo KdöR

Heckenstraße 10

91564 Neuendettelsau

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.