• Arbeitgeber: Diakonie Stetten e. V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Arbeitsort: Steinbeisstraße, 71332 Waiblingen
  • Bewerbungsfrist: 28. September 2021

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Berufsbildungswerk Waiblingen als Teilbereichsleitung Ausbildung und Förderung 1 (AF1)   Alles Wichtige im Überblick Einstiegszeitpunkt: ab 2.11.2021 Arbeitsort: Steinbeisstraße 16, 71332 Waiblingen Befristung: unbefristet Arbeitsumfang: 100 % (39 Std./Wo.) Tarifvertrag: AVR-Wü Ansprechpartner:  Franz-Xaver Baur, Bereichsleitung BBW Waiblingen, unter 07151 5004-245

© Diakonie

Was Sie Gutes tun

Sie verantworten den Teilbereich der Ausbildung und Förderung 1 (AF1). Dieser Bereich umfasst Ausbildungsgänge in den Berufsfeldern Wirtschaft und Verwaltung, Textil- und Bekleidungstechnik, Ernährung und Hauswirtschaft, sowie Gebäude- und Umweltdienstleistungen.

In AF 1 werden jährlich ca. 100 junge Menschen in den unterschiedlichen Berufen ausgebildet. Dies geschieht in enger Verzahnung mit den begleitenden Fachdiensten, dem Wohnbereich und mit der Berufsschule (JLS), sowie im Netzwerk mit Kooperationsbetrieben, bei denen die Auszubildenden Praktika absolvieren und in enger Absprache mit der Agentur für Arbeit.

Sie leiten ein Team von ca. 20 Ausbilder*innen. Gemeinsam mit ihren Teams schaffen sie die Rahmenbedingungen, die den Auszubildenden eine erfolgreiche soziale und berufliche Integration in unsere Gesellschaft ermöglichen. Sie pflegen dazu auch enge Kontakte zur Agentur für Arbeit und den Kammern. Sie stellen ihren Bereich strategisch zukunftssicher auf und setzen Weiterentwicklung mit ihren Teams um.

Darüber hinaus sind ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der fachlichen und disziplinarischen Führungsfunktionen
  • Umsetzung der wirtschaftlichen Ziele, sowie die Steuerung und Kontrolle des Fachbereichs nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Leitung und Weiterentwicklung des Fachbereichs
  • Verantwortung für personelle Besetzung, organisatorische Abläufe sowie pädagogische Inhalte in den einzelnen Leistungsangeboten
  • Strukturierte Fortführung des Qualitätsmanagementsystems
  • Sicherstellung der Effektivität der Wissensvermittlung
  • Fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen
  • Interne und externe Gremienarbeit

Was Sie dafür mitbringen

  • Sie haben eine Ausbildung zum Meister oder Techniker und /oder betriebswirtschaftliche, systemische und andere pädagogische Fachkenntnisse.
  • Sie können Aufgaben klar definieren, Verantwortung übernehmen und bringen ein hohes Maß an Flexibilität und Eigeninitiative mit.
  • Sie stehen sowohl für innovative als auch für nachhaltige Lösungen und verstehen es, Qualitätsstandards umzusetzen.
  • Sie überschauen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und bringen Erfahrungen hinsichtlich Organisationsentwicklung mit.
  • Sie kooperieren mit der Bereichsleitung und den anderen Teilbereichsleiter*innen.
  • Sie haben eine ausgeprägte Kompetenz, um Prozesse zu steuern, strategische Zielsetzungen zu operationalisieren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beteiligen und Kooperationen innerhalb und außerhalb der Einrichtung aktiv zu fördern.
  • Sie setzen Ihre Souveränität und Kreativität bei der Beantwortung von Fragestellungen und Lösungsfindungen ein und zeichnen sich durch Ihre hohe Kommunikationsfähigkeit und Leistungsmotivation aus.
  • Sie verfügen optimalerweise über einschlägige Berufserfahrung in der Führung von Teams.
  • Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert, jedoch keine Einstellungsvoraussetzung.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Was wir für Sie tun

Bei uns erwartet Sie eine attraktive Leitungstätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung, Gestaltungsmöglichkeiten sowie Platz für Ihre Ideen. Sie werden Teil eines hochmotivierten Leitungsteams des Standorts Waiblingen. Das Team bietet Ihnen viel Kollegialität und Austausch im Arbeitsalltag.

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit sozialer Absicherung, eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, sowie flexible Arbeitszeiten Die Anstellung erfolgt gemäß den AVR Württemberg auf Grundlage des TVöD.

 

 

Kontakt

Diakonie Stetten e. V.

Schlossberg 2

71394 Kernen-Stetten

Deutschland

Frau Sabrina Czajkowski

07151/940-2441

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.