Sozialberater von Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund (m/w/d)

Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de

  • Arbeitgeber: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Frauenbergstraße 61/2, 88339 Bad Waldsee
  • Eintrittsdatum: 01. Juli 2021
  • Bewerbungsfrist: 08. Dezember 2021
© Diakonie

Was Sie tun

  • Beratung und Unterstützung von Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund
  • Durchführung von Einzelfallberatungen
  • Dokumentation und Führen von Statistiken
  • Netzwerkarbeit

Voraus­setzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder vergeleichbare Qualifikation
  • gute Kenntnisse im Aufenthalts- und Asylrecht sowie Sozialrecht

Wir bieten

  • betriebliche Altersvorsorge
  • 13. Monatsgehalt
  • Persönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen Ereignissen
  • leistungsgerechte, attraktive Vergütung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
  • Vermögenswirksame Leistungen

Kontakt

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Deutschland

Simone Demuth

0162 2417781

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.