Pädagogische Werkstattleitung (m/w/d) / Stellen-Nr. 000024

Wir sind ein diakonisches Sozialunternehmen der Behindertenhilfe und betreuen in mehreren Werkstätten, verschiedenen Wohnangeboten, Tagesstrukturen für Senioren und Förder- und Betreuungsgruppen in der Region Heilbronn-Franken erwachsene Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen.

Im Zuge einer konzeptionellen Neuausrichtung suchen wir für unsere Werkstätte in Ingelfingen mit angegliedertem Förder- und Betreuungsbereich ab 01.07.2021 erstmals eine

Pädagogische Werkstattleitung (m/w/d) / Stellen-Nr. 000024

Logo: LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V.
  • Arbeitgeber: LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Beratung / Sozialarbeit, Sonstiges
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: 74653 Ingelfingen
  • Eintrittsdatum: 01. Juli 2021
  • Bewerbungsfrist: 30. Juni 2021
© Diakonie

Aufgabenbeschreibung

  • Unterstützung der zuständigen Regionalbereichsleitung bei der Wirtschafts-, Belegungs-, Personal- und Investitionsplanung für die Werkstätte (ca. 60 Plätze) und den Förder- und Betreuungsbereich (ca. 10 Plätze)
  • Führungsverantwortung für derzeit ca. 15 Mitarbeiter*innen
  • Umsetzung des Leitbilds und der pädagogischen Grundhaltungen der LebensWerkstatt am Standort Ingelfingen
  • Weiterentwicklung und Vernetzung der verschiedenen Angebote am Standort einschließlich Förderung der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Verantwortung für die Planung und Dokumentation der Teilhabeleistungen für die Klient*innen einschließlich entsprechender Berichte an die Leistungsträger
  • Unterstützung der Gruppenleitungen bei der Krisenintervention und allen anderen pädagogischen Aufgaben
  • Abwicklung von Neuaufnahmen in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst
  • Mitsteuerung des Fertigungsprozesses gemeinsam mit der Arbeitsvorbereitung
  • Hauptansprechpartner für alle internen und externen Anspruchsgruppen

Voraus­setzungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik / Soziale Arbeit
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Eingliederungshilfe
  • Idealerweise erste Führungserfahrung
  • Kenntnisse der für den Verantwortungsbereich relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG)
  • Vielseitige Persönlichkeit mit der Bereitschaft, sich auch in Themen der Fertigungssteuerung und Arbeitsorganisation einzuarbeiten
  • Verantwortungsbereitschaft und Organisationstalent
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse und Affinität zu digitalem Arbeiten
  • Eine positive Einstellung zum christlich-diakonischen Auftrag

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • Bereichernde Begegnungen mit Menschen mit Behinderung
  • Eine abwechslungsreiche, sinnvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem modernen Sozialunternehmen
  • Strukturierte Einarbeitung und unterstützendes internes Netzwerk
  • Möglichkeit zur Entgeltumwandlung zur privaten Altersvorsorge
  • Attraktive Leasing-Konditionen für Fahrräder und E-Bikes (Jobrad)
  • 39 Stundenwoche und 30 Tage Urlaub
  • Tarifliche Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes

Kontakt

LebensWerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V.

Längelterstraße 188

74080 Heilbronn

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.