Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d) (Voll-/Teilzeit)

Das Krankenhaus Salem der Evang. Stadtmission Heidelberg gGmbH ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus und Kooperationspartner des Universitätsklinikums Heidelberg mit 238 Betten und den Hauptabteilungen: Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Urologie und Anästhesiologie/Intensivmedizin.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit

Unsere Anästhesieabteilung verfügt über einen Zentral-OP mit 6 Sälen, einen Ambulanten- OP und einem Aufwachraum. Wir arbeiten im Tagschichtsystem mit zusätzlichem Bereitschaftsdienst. Der Aufwachraum verfügt über 8 Plätze und ist im 2-Schichtsystem geführt. Es findet eine tägliche Rotation in den 3 Bereichen statt, was die Arbeit sehr abwechslungsreich darstellen lässt.

Logo: Krankenhaus Salem der Evang. Stadtmission Heidelberg gGmbH
  • Arbeitgeber: Krankenhaus Salem der Evang. Stadtmission Heidelberg gGmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Pflege / medizinische Versorgung
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Zeppelinstraße 11-33, 69121 Heidelberg
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
© Diakonie

Aufgabenbeschreibung

  • Vor- und Nachbereitung des Narkosearbeitsplatzes

  • Mitarbeit beim Einschleusen der Patienten in den OP-Bereich

  • prä- und postoperative Patientenüberwachung mit Vorbereitung des Patienten zur Operation
  • Überwachung und Assistenz bei der Einleitung und Ausleitung sowie bei der Durchführung der Narkosen
  • Postoperative pflegerische Übergabe bzw. Übernahme des Patienten in den Aufwachraum
  • Selbststädige Organisation und Koordination der Arbeitsabläfe

Voraus­setzungen

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Anästhesie-technischen Assistent (m/w/d)

  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein mit einem hohen Maß an fachlicher, kommunikativer und sozialer Kompetenz

  • Sie verfügen über die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit auch mit anderen Berufsgruppen

  • Unsere Mitarbeitenden tragen die christlich-diakonische Zielsetzung der Stadtmission Heidelberg mit

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • einen fachlich anspruchsvollen und interessanten Arbeitsbereich in einer persönlichen Atmosphäre
  • ein kreatives und aufgeschlossenes Team
  • eine umfassende Einarbeitung mit gezielten Einarbeitungstagen
  • Hol- und Bringdienst
  • Praxisanleitung
  • Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung und Sozialleistungen nach TV-Stadtmission/ 13. Monatsgehalt (100 %)
  • „Holen aus dem Frei"-Zulage
  • Betriebsrente: Eigenbeitragsfreie, ausschließlich arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung (Evangelische Zusatzversorgungskasse)
  • Jobticket
  • Wohnmölichkeit
  • angenehmes Arbeiten in Zentrumsnähe (gute ÖPNV-Anbindung)

Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. möglichem Eintrittstermin) senden Sie bitte favorisiert an: marita.wassmer@stadtmission-hd.de

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Oestringer (Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie) unter der Telefonnr.: 06221 483-477 oder Herr Ehmann (Leitung Anästhesie) unter der Telefonnr.: 06221 483-314.

Weitere Informationen

Kontakt

Krankenhaus Salem der Evang. Stadtmission Heidelberg gGmbH

Zeppelinstr. 11-33

69121 Heidelberg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.