Schulleitung (m/w/d)

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Beruflichen Ausbildungszentrums (BAZ) Esslingen als

Schulleitung (m/w/d) 


Alles Wichtige im Überblick:

Einstiegszeitpunkt: 01.03.2021

Arbeitsort: Urbanstr. 28, 73728 Esslingen

Befristung: unbefristet

Arbeitsumfang: 100% (39 Std./Wo.)

Tarifvertrag: AVR Wü 

Ansprechpartner: Achim Köhler, Schulleiter Johannes-Landenberger-Schule, unter 07151/5004 375

Logo: Diakonie Stetten e. V.
  • Arbeitgeber: Diakonie Stetten e. V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Urbanstraße, Esslingen am Neckar
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 31. Mai 2021
© Diakonie

Was Sie Gutes tun

Sie führen als Schulleiter*in die Schule in pädagogischer und organisatorischer Hinsicht, Sie leiten ein Kollegium von derzeit 18 Lehrer*innen mit unterschiedlichen Qualifikationen und repräsentieren die Schule nach außen. Sie arbeiten eng vernetzt mit dem Leitungsteam des BAZ Esslingen und sind Mitglied im Schulleitungsteam bestehend aus der Schulleitung der Johannes-Landenberger-Schule am BBW Waiblingen, der Johannes-Landenberger-Schule Ostalb und der Johannes-Landenberger-Schule Esslingen. Dieses Schulleitungsteam verantwortet gemeinsam den Geschäftsbereich Schule.

Voraus­setzungen

  • Sie konnten bereits Unterrichtungs- und Leitungserfahrung an einer beruflichen Schule sammeln.
  • Sie besitzen idealerweise einen Abschluss des 1. oder 2. Staatsexamen.
  • Sie können eine mehrjährige Lehrtätigkeit mit sonder- und/oder berufspädagogische Fachlichkeit vorweisen.
  • Sie arbeiten mit Weitblick und Entscheidungsbereitschaft.
  • Sie führen die demokratischen Schulstrukturen fort.
  • Sie arbeiten selbständig und teambewusst.
  • Sie haben eine organisatorische und wirtschaftliche Kompetenzen.
  • Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet. Die Zugehörigkeit einer christlichen Kirche ist wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

Die Johannes-Landenberger-Schule Esslingen ist eine von drei staatl. anerkannten Sonderberufs- und Sonderberufsfachschulen (staatl. anerkannte Ersatzschulen), die in Trägerschaft der Diakonie Stetten e.V. im Geschäftsbereich Berufliche Bildung zusammengefasst sind.

An der Johannes-Landenberger-Schule Esslingen werden aktuell über 150 Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf im Berufsschulunterricht sowie in der Berufsvorbereitung (Teilnehmer/innen einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme und Schüler/innen der Sonderberufsfachschule) unterrichtet. Räumlich ist die Johannes-Landenberger-Schule Esslingen in das BAZ Esslingen integriert und die pädagogische Arbeit basiert auf der Teamarbeit aller am Förderprozess beteiligten Personen.

Kontakt

Diakonie Stetten e. V.

Schlossberg 2

71394 Kernen

Deutschland

Frau Kathrin von Dincklage

07151 940 2110

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.