Musiklehrer (m/w/d) auf Honorarbasis

Sie wollen in Ihrem Job mehr Licht ins Leben anderer bringen? Dann sind wir genau die Richtigen für Sie. Die Nikolauspflege ist eine Stiftung, die blinden, sehbehinderten und Menschen mit zusätzlichen Beeinträchtigungen aller Altersgruppen Hilfeleistungen anbietet.

Logo: Nikolauspflege Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen
  • Arbeitgeber: Nikolauspflege Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen
  • Stellenart: Stelle für Assistenzkräfte, Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Bildung / Erziehung, Sonstiges
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung: ja
  • Arbeitsort: Am Kräherwald 271, 70193 Stuttgart
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 22. Januar 2021

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie werden in der Musikwerkstatt des Geschäftsbereichs Berufliche Bildung in Stuttgart tätig. Die Musikwerkstatt ist seit 2008 ein elementarer Bestandteil unserer Freizeitangebote für blinde und sehbehinderte Jugendliche und junge Erwachsene.
  • Sie geben instrumentellen Einzelunterricht für eines oder mehrere der folgenden Instrumente: Gitarre, Schlagzeug, Klavier/Keyboard.

Voraus­setzungen

  • Sie sind Musiklehrer (m/w/d) oder verfügen über einen vergleichbar erworbenen Kenntnisstand.
  • Sie haben Erfahrung im Unterrichten von einem oder mehreren der folgenden Instrumente: Gitarre, Schlagzeug, Klavier bzw. Keyboard.
  • Sie arbeiten gerne mit blinden und sehbehinderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammen, auch wenn Sie dies zuvor noch nicht getan haben.
  • Sie bringen Empathie und Flexibilität mit.

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in unserem modernen Bildungs- und Sozialunternehmen.
  • Sie werden in einem engagierten und kollegialen Team aufgenommen.

Kontakt

Nikolauspflege Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen

Am Kräherwald 271

70193 Stuttgart

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.