Fachkraft (m/w/d) für den Sozialdienst in der Beruflichen Rehabilitation

Den Übergang von der Schule in den Beruf gestalten, von Mensch zu Mensch und auf Augenhöhe: damit wollen wir eine dauerhafte berufliche Integration in die Arbeit erreichen.

  • Arbeitgeber: Mariaberg e.V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: 72488 Sigmaringen
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
© Diakonie

Die Stelle:

Wir begleiten, beraten und unterstützen junge Menschen mit Lernbehinderung und/oder psychischen Beeinträchtigungen während ihrer Berufsvorbereitung und Ausbildung. In enger Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team können Sie den Jugendlichen den Weg ins Berufsleben ebnen. Sie haben einen Bachelor in Sozialer Arbeit oder eine ähnliche Qualifikation? Der Mariaberger Sozialdienst wartet schon auf Sie!

Ihre Aufgaben:      

  • Begleitung, Beratung und Unterstützung während der Berufsvorbereitung und Ausbildung
  • Koordination und Dokumentation der erforderlichen Unterstützung
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Institutionen (Lehrkräfte, Psychologen/innen, Agentur für Arbeit uvm.).
  • Organisation von Praktika und Vermittlung von Arbeitsstellen, sowie die nachgehende Betreuung
  • Erstellung von Zielvereinbarungen, Leistungs- und Verhaltensbeurteilungen

Voraus­setzungen

  • Sie haben einen Bachelor in „Soziale Arbeit in Bildung und Beruf“ oder verfügen über eine Qualifikation in artverwandten Berufen mit Berufserfahrung und einschlägigen Fort- und Weiterbildungen, idealerweise eine Doppelqualifikation von dualer Ausbildung und Studium.
  • Sie verfügen über rehabilitationspädagogische Kenntnisse, bestenfalls über eine reha-pädagogische Zusatzqualifikation.
  • Sie sind sehr kooperativ und verfügen über eine gute Kommunikations-fähigkeit und Netzwerkkompetenz.
  • Sie haben gute MS-Office-Anwendungskenntnisse.

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Vielfältige Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Wichtige Aufgabe zur Verringerung von sozialen Benachteiligungen junger Menschen und zur Verbesserung der Chancen auf eine berufliche und soziale Integration in der Gesellschaft
  • Tarifliche Bezahlung nach AVR DD und Altersvorsorge durch Mitgliedschaft bei der Zusatzversorgungskasse

 

Weitere Infos oder direkt zur Bewerbung:

Das klingt spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute! Bewerben können Sie sich per E-Mail oder per Post. Sie möchten gerne noch mehr wissen? Ihr Ansprechpartner ist Bruno Oberlander (Tel. 07124 / 923-254).

Kontakt

Mariaberg e.V.

Klosterhof 1

72501 Gammertingen Mariaberg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.