Gruppenleitung (m/w/d) im Förder- und Betreuungsbereich

Für unseren Standort Bottwartal suchen wir befristet als Elternzeitvertretung zum 01.02.2021 bis voraussichtlich zum 31.12.2021 in Vollzeit Sie als engagierte Gruppenleitung (m/w/d) im Förder- und Betreuungsbereich.

Logo: Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH
  • Arbeitgeber: Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Hoftalstraße 2, 71723 Großbottwar
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist:
© Diakonie

Ihre Aufgaben

  • Als Gruppenleitung im Förder- und Betreuungsbereich sind Sie für die Anleitung, Betreuung und ganzheitliche Förderung von Menschen mit schweren Behinderungen verantwortlich.
  • Sie übernehmen die Planung, Vorbereitung und Durchführung von individuellen Angeboten und ermöglichen damit den Betreuten die Teilhabe an der Arbeit.
  • Selbstverständlich gehört auch die individuelle Hilfestellung und Unterstützung im pflegerischen Bereich zu Ihren Tätigkeiten.
  • Eine weitere wichtige Aufgabe als Gruppenleitung ist die Erstellung der Begleitplanung und die tägliche Dokumentation für die Betreuten Ihrer Gruppe.
  • Im Rahmen Ihres Aufgabenbereichs stellen Sie den Kontakt zu den Angehörigen und kooperierenden Diensten sicher und übernehmen auch die Anleitung sowie Einarbeitung neuer Mitarbeitender (m/w/d) in der Gruppe.

Voraus­setzungen

  • Für dieses anspruchsvolle Aufgabengebiet bringen Sie idealerweise eine Ausbildung in der Heilerziehungspflege oder eine gleichwertige dreijährige sozialpädagogische oder pflegerische Berufsausbildung mit.
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, die Sie erfolgreich bei Ihren vielfältigen Aufgaben einsetzen können.
  • Zu Ihren persönlichen Stärken gehören Empathie, hohes Verantwortungsbewusstsein aber auch Engagement sowie Freude an der Arbeit im Team.
  • Für die Begleitplanung und Dokumentation benötigen Sie gute EDV-Fähigkeiten, speziell in den gängigen MS-Office-Anwendungen.
  • Sie haben einen PKW-Führerschein, um im Rahmen Ihres Aufgabenbereichs Dienstfahrten antreten zu können.
  • Wir leben und arbeiten nach unserem diakonischen Leitbild und wünschen uns diese Einstellung auch von Ihnen.

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Als soziales Dienstleistungsunternehmen bieten wir Ihnen Arbeitsbedingungen, Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR-WÜ), die sich an den TVöD (VKA / SuE) anlehnen.
  • Im Einzelnen bedeutet das für Sie: Jahressonderzahlungen, einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr, zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. frei, keine Schicht- und Wochenenddienste, familienfreundliche Gleitzeit von Montag bis Freitag, ein vergünstigtes Firmen-Ticket der SSB mit einem monatlichen Arbeitgeberzuschuss sowie einen Zuschuss für den Kauf eines Pedelecs zur Förderung der E-Mobilität.
  • Zusätzlich zahlen wir Ihnen ab dem ersten Beschäftigungstag eine betriebliche Altersversorgung (ZVK) und fördern Präventivmaßnahmen zur Gesunderhaltung über unser betriebliches Gesundheitsmanagement.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unsere Jobbörse unter www.theo-lorch-werkstaetten.de

 

Kontakt

Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH

Aldinger Straße 169

71638 Ludwigsburg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.