Controller (m/w/d) mit Schwerpunkt Entgeltverhandlungen SGB IX

Für unsere Stabsstelle Zentrales Konzerncontrolling am Standort Mosbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Controller (m/w/d) mit Schwerpunkt Entgeltverhandlungen SGB IX

unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang von 100 Prozent.

Logo: Johannes-Diakonie Mosbach
  • Arbeitgeber: Johannes-Diakonie Mosbach
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Neckarburkener Straße 2, 74821 Mosbach
  • Eintrittsdatum: 01. Juli 2020
  • Bewerbungsfrist: 26. Juli 2020

Aufgabenbeschreibung

  • Vorbereitung und eigenverantwortliche Durchführung der Entgeltverhandlungen für Wohnangebote im Bereich der Rehabilitations- und Teilhabeleistungen für Menschen mit Behinderungen (SGB IX) und der Sozialhilfe (SGB XII)
  • Mitarbeit bei der wirtschaftlichen Unternehmensplanung und Durchführung von Plan-Ist-Vergleichen und Betreuung des Berichtswesens
  • Formulierung auf BTHG/ICF basierende Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen
  • Unterstützung bei der Kalkulation von Leistungsangeboten auf dem Gebiet Rehabilitation und Teilhabe
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Kalkulation schwerpunktmäßig auf SGB IX basierender neuer personenzentrierter Angebote
  • Beratung und Unterstützung des Vorstands und der Bereiche
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsanalysen, bei Bedarf Mitarbeit in Projekten

Voraus­setzungen

  • ein abgeschlossenes, praxisnahes Studium und relevante Berufserfahrung
  • erweiterte Kenntnisse der Sozialgesetzbücher (vorrangig SGB IX und XII)
  • Grundkenntnisse in den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR DD)
  • eine engagierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • Grundkenntnisse in SAP ERP 6.0 sowie sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office
  • Identifikation mit dem Leitbild und den Zielen der Johannes-Diakonie

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland
  • eine zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unserer Bildungs-Akademie

Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen Torsten König, Telefon: 06261 88-444, und Tobias Nolden, Telefon: 06261 88-652, zur Verfügung.

Kontakt

Johannes-Diakonie Mosbach

Neckarburkener Straße 2-4

74821 Mosbach

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.