Regionaler Praxisanleiter (m/w/d) im Olga Kelm Heim (Pflegefachkraft mit Freistellung als Praxisanleiter)

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Alexander-Stifts im Olga-Kelm-Heim (Aspach und Weissach) als

Regionaler Praxisanleiter (m/w/d) (Pflegefachkraft mit Freistellung als Praxisanleiter)

 

Alles Wichtige im Überblick

Einstiegszeitpunkt: ab 1.4.2020

Arbeitsort: Teplitzer Weg 1, 71546 Aspach

Befristung: unbefristet

Arbeitsumfang: 15 - 100%  (5,6 - 39 Std./Wo.)

Tarifvertrag: AVR-Wü

Ansprechpartner: Anja Holzmüller, 07151 940-2026

Logo: Alexander-Stift GmbH
  • Arbeitgeber: Alexander-Stift GmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Teplitzer Weg, 71546 Aspach
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 22. Juni 2020
© Diakonie

Was Sie Gutes tun

  • Als regionaler Praxisanleiter (m/w/d) sind Sie Ansprechpartner*in für die Auszubildenden und Praxisanleiter*innen in Ihrer Region, die sich i.d.R. aus vier Häusern zusammensetzt. Die Freistellung für Anleitungszeiten ergibt sich aus der Zahl der Auszubildenden für die Sie verantwortlich sind. 
  • Mit Kreativität und Empathie führen Sie die Auszubildenden im Rahmen von regionalen Praxisanleitertagen, Projekten und individuellen Anleitesituationen an die vielfältigen Aufgaben als Pflegefachkraft heran.
  • Gemeinsam in unserem unternehmensweiten Team Ausbildung- und Qualifizierung gestalten Sie die Weiterentwicklung der Pflegeausbildung mit.
  • Zusätzlich arbeiten Sie in der Region als Pflegefachkraft, um den Arbeitsalltag in den Einrichtungen in ihrer Region mitzuerleben.

Voraus­setzungen

  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Pflegefachkraft mit staatlich anerkanntem Abschluss (z.B. staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in oder Krankenschwester/-pfleger, Kinderkrankenschwester/-pfleger) und über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Praxisanleitung oder haben die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Sie übernehmen gerne Schüleranleitungen und haben Freude an der Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Pflegeausbildung
  • Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Zuverlässigkeit sind für Sie selbstverständlich
  • Ein Führerschein der Klasse B ermöglicht Ihnen den flexiblen Einsatz an den Standorten.
  • Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet. Die Zugehörigkeit einer christlichen Kirche ist wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung.

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

Die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privaten ist uns ein großes Anliegen. Daher gehörten wir 2018 zu den TOP 3 Nominees um den Otto-Heinemann Preis. Der Preis zeichnet Arbeitgeber aus, die optimale Bedingungen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf schaffen. Als freigestellte*r Praxisanleiter*in haben Sie die Möglichkeit Ihre Dienstzeiten mitzubestimmen und Ihren Einsatz flexibel zu planen. Neben einer abwechslungsreichen Tätigkeit in einer modernen stationären Altenhilfeeinrichtung bieten wir Ihnen vielfältige Benefits wie kostenloses Mineralwasser, ein Job-Ticket, ein Kontingent an Business-Bikes, größtenteils arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung u.v.m. Außerdem finden Sie bei uns einen sicheren Arbeitsplatz mit sozialer Absicherung und eine tarifgebundene Vergütung. Dabei sind Teamgeist, eine umfassende Einarbeitung in Ihre neuen Aufgaben und die Möglichkeit, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen, für uns selbstverständlich.

Kontakt

Alexander-Stift GmbH

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.