Referent*in für berufliche und soziale Integration benachteiligter junger Menschen (75%, unbefristet)

Die BAG Evangelische Jugendsozialarbeit e.V. (BAG EJSA) ist der evangelische Fachverband für Jugendsozialarbeit in Deutschland mit Dienstsitzen in Stuttgart, Berlin und Bonn.

  • Arbeitgeber: BAG EJSA e.V.
  • Stellenart: Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Bildung / Erziehung, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Wagenburgstraße 26-28, Stuttgart
  • Eintrittsdatum: 01. Juni 2020
  • Bewerbungsfrist: 29. Februar 2020
© Diakonie

Aufgabenbeschreibung

• Bearbeitung jugend- und sozialpolitischer Grundsatzfragen im Kontext der verbandlichen und verbandsübergreifenden Aufgaben im Handlungsfeld

• Kritische Begleitung der aktuellen Gesetzgebung und Programmentwicklung des Bundes

• Vertretung des Handlungsfeldes im Rahmen der verbandlichen Lobbyarbeit im parlamentarischen Raum

• Fachliche und fachpolitische Begleitung der verbandlichen Gremien

• Erstellung von Stellungnahmen und Positionspapieren

• Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen

• Enge und vernetzende Kommunikation mit Mitgliedern, verbandlichen Gremien von evangelischer Kirche und ihrer Diakonie sowie Kooperationspartner*innen

Voraus­setzungen

• Ein Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit oder einem verwandten Handlungsfeld

• Sichere Verortung im Handlungsfeld Jugendsozialarbeit

• Erfahrungen im Umgang mit den handlungsfeldbestimmenden Sozialgesetzbüchern (SGB VIII, II, III und BTHG) und in der rechtskreisübergreifenden Arbeit

• Kenntnisse der aktuellen Gesetzeslage und laufender Förderprogramme im Kontext beruflicher und sozialer Integration

• Strukturkenntnisse in Politik, öffentlicher Verwaltung und Freier Wohlfahrtspflege

• Kommunikationsstärke sowie vertrauenswürdiges und sicheres Auftreten

• Kompetenzen in der Erstellung von Stellungnahmen, Positionierungen und Fachtexten

• Eigenständiges Arbeiten bei hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit

• Fähigkeit, Prozesse zu initiieren und zu halten

• Hohe Flexibilität bei gleichzeitiger Zielorientierung

• Sicherer Umgang mit Wort und Schrift

• Bereitschaft zu Dienstreisen (vorzugsweise mit der Bahn)

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

• Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen

• Betriebliche Altersvorsorge

• Möglichkeiten zur Weiterbildung

• Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Die Vergütung erfolgt nach AVR Diakonie Deutschland, Entgeltgruppe 11.

Kontakt

BAG EJSA e.V.

Wagenburgstr. 26-28

70184 Stuttgart

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.