Duales Studium Soziale Arbeit – psychische Gesundheit und Sucht

Für den Studienbeginn im Oktober 2020 suchen wir Sie für unser Duales Studium Soziale Arbeit – psychische Gesundheit und Sucht (m/w/d)

Logo: Samariterstift Obersontheim
  • Arbeitgeber: Samariterstift Obersontheim
  • Stellenart: Ausbildungsplatz / Praktikumsplatz
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe, Bildung / Erziehung, Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Samariterstift Obersontheim, Gaildorfer Straße, Obersontheim
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 17. Januar 2020
© Diakonie

Ihr Einstieg – Qualifiziertes Studium mit Herz

Absolventen*innen der Sozialarbeit – psychische Gesundheit und Sucht unterstützen und begleiten psychisch kranke und suchtkranke Menschen in deren Alltag. Sie vermitteln diesen Menschen in enger Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychologen und Therapeuten z.B. materielle Hilfen und weiterführenden Behandlungsangebote. Dabei arbeiten Sie kooperativ mit anderen sozialen Einrichtungen oder Behörden zusammen.

 

  • Hochwertiges duales Studium an der DHBW Villingen-Schwenningen über drei Jahre
  • Direkte Anwendung erworbener theoretischer Grundlagen in gut organisierten
  • Praxisphasen
  • Vermittlung von methodischen, rechtlichen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen
  • Es werden Themen wie Sozialisation, Individualhilfe und Inklusion intensiv behandelt
  • Übernahme von eigenverantwortlichen Projektthemen während den Praxisphasen

Voraus­setzungen

  • Sie besitzen die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife
  • Ein hohes Einfühlungsvermögen und Verständnis für (psychisch) kranke und suchterkrankte Menschen zeichnen Sie aus
  • Sie verfügen über eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Sie haben Lust sich eigeninitiativ in einer großen und vielseitigen Stiftung zu entwickeln
  • Interesse am Themenfeld der sozialen Arbeit, besonders der Inklusion und Akzeptanz von suchterkrankten/ psychisch erkrankten Menschen in der Gesellschaft

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

Soziale Werte: „Wir helfen Menschen“ – das prägt uns als gesamtes Unternehmen und lässt unseren Arbeitsalltag einzigartig werden.

Innovation: Wir sind ein modernes diakonisches Unternehmen. Das Arbeiten in offener Unternehmenskultur ist für uns selbstverständlich.

Hohe Übernahmequote: Über 90 % unserer dualen Studierenden freuten sich nach ihrem Studium über einen festen Arbeitsvertrag bei der Samariterstiftung.

Maßgeschneiderte Einarbeitung: In den Praxisphasen Ihres Studiums lernen Sie die vielseitigen Bereiche unserer Stiftung kennen.

Starkes Team: Sie arbeiten in aufgeschlossener, kollegialer Arbeitsatmosphäre, die u.a. durch regelmäßig stattfindenden Mitarbeiterveranstaltungen gestärkt wird.

Kontakt

Samariterstift Obersontheim

Gaildorfer Straße 31

74423 Obersontheim

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.