Referent*in für Gemeindepsychiatrie (m/w/d)

Willkommen beim Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden:

Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder durch fachliche, rechtliche und wirtschaftliche Beratung sowie durch die Entwicklung zeitgemäßer Arbeitsformen.

  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk Baden e. V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Teilzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Vorholzstr. 3-7, 76137 Karlsruhe
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 30. Juni 2019
© Diakonie

Die Schwerpunkte der Tätigkeit:

  • Sie beraten und unterstützen die Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werks Baden und führen Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen für Träger, Mitarbeitende und Ehrenamtliche durch.
  • Sie erschließen für die Praxis aktuelle sozialpolitische Entwicklungen und wirken konzeptionell und strategisch an der Weiterentwicklung gemeindepsychiatrischer Angebote mit.
  • Sie vertreten das Diakonische Werk Baden fachpolitisch in Gremien auf Landes- und Bundesebene.
  • Sie nehmen Stellung zu Gesetzesvorhaben und Verwaltungsvorschriften auf Landes- und Bundesebene.
  • Sie leisten Aufklärungs- und Lobbyarbeit für die Anliegen von Menschen mit psychischer Erkrankung und Behinderung

Voraus­setzungen

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, der Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaften oder ein vergleichbares Hochschulstudium.
  • Mehrjährige Praxiserfahrungen im Arbeitsfeld
  • Fach- und Strukturkompetenz
  • Erfahrung in der Arbeit in verbandlichen Netzwerken, in Gremien- und Lobbyarbeit sowie in der Zusammenarbeit mit Interessenvertretungen betroffener Menschen
  • Teamgeist und die Freude am eigenverantwortlichen Handeln.
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen im Rahmen der Tätigkeit

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD / Bund nach kirchlichem Arbeitsrecht einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bis spätestens 30.06.2019 online über unser Bewerbungsformular.

Für Rückfragen wenden Sie sich gern an Frau Christine Spanninger, Tel.: 0721 / 9349-305.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Kontakt

Diakonisches Werk Baden e. V.

Vorholzstr. 3-7

76137 Karlsruhe

Deutschland

Frau Christine Spanninger

0721/9349-305

CSpanninger@diakonie-baden.de

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.