Projektleitung (m/w/d) für die Einführung und Implementierung eines Dokumentenmanagement-systems und der erforderlichen Infrastruktur inklusive E-Akte

Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., sucht für die Abteilung Personal-service und IT eine Projektleitung (m/w/d) für die Einführung und Implementierung eines Dokumenten-managementsystems und der erforderlichen Infrastruktur inklusive E-Akte

  • Arbeitgeber: Diakonisches Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V.
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Sonstiges, Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: 31.12.2023
  • Arbeitsort: Heilbronner Straße, Stuttgart
  • Eintrittsdatum: 01. Juli 2019
  • Bewerbungsfrist: 31. Mai 2019
© Diakonie

Aufgabenbeschreibung

Ein wichtiger Baustein für den Digitalisierungsprozess im Diakonischen Werk Württemberg ist die Implementierung eines umfassenden Dokumentenmanagementsystems. Ein solches Dokumentenmanagement-systems soll im Zeitraum von 2019 bis 2023 im Diakonischen Werk Württemberg – in engster Kooperation mit entsprechenden landeskirchlichen Projekten – unter Beachtung diakonischer Spezifika und Anforderungen eingeführt und implementiert werden.

Das Projekt beinhaltet folgende Bausteine:

  • Einführung der rechtsverbindlichen elektronischen Akte.
  • Redigitalisierung des Aktenbestandes und die Optimierung des Bestandsprozesses.
  • Einführung eines vollumfänglichen Dokumentenmanagementsystems unter Berücksichtigung der IT-Sicherheitsverordnung der EKD (ITSVO) und des DSG EKD.

Weitere Inhalte der Stelle entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Voraus­setzungen

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, IT, IT-Management oder Betriebswirtschaft (oder vergleichbare Abschlüsse) und arbeiten gerne im Team. Das selbständige und abwechslungsreiche Aufgabengebiet erfordert gründliche und umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der EDV-Anwendungen, EDV-Technik und Digitalisierung. Die Tätigkeit erfordert einen hohen Stand an Fachwissen sowie Führungs- und Sozialkompetenz. Verhandlungsgeschick, eine hohe Dienstleistungs-orientierung und den sicheren Umgang mit Kunden setzen wir genauso wie die Fähigkeit einem Team die notwendige Motivation geben zu können voraus.

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

...ein aufgeschlossener Kollegenkreis, ein interessantes und wachsendes Aufgabengebiet, gleitende Arbeitszeit, eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine EDV-Technik auf neuestem Stand.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 12, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie sind grundsätzlich Voraussetzungen für die Anstellung.

Bewerbungen werden erbeten bis spätestens 31. Mai 2019 an die Abteilung Personal-wesen des Diakonischen Werks der evang. Kirche in Württemberg e.V., Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart oder an dww-personal@diakonie-wue.de. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr Busch (0711/1656-396) und Frau Lindenthal (-150) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kontakt

Diakonisches Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V.

Postfach 10 11 51

70010 Stuttgart

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.