Leitung der Abteilung Organisation (w/m/d)

Der Evangelische Oberkirchenrat in Karlsruhe ist die oberste Dienstbehörde der Evangelischen Landeskirche in Baden. In den Fachreferaten sind ca. 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Logo: Evangelischer Oberkirchenrat in Karlsruhe
  • Arbeitgeber: Evangelischer Oberkirchenrat in Karlsruhe
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfeld: Verwaltung / Verband / Organisation
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Karlsruhe
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 23. März 2019
© Diakonie

Aufgabenbeschreibung

In Referat 2 ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung der Abteilung Organisation in Vollzeit zu besetzen.

Die Stelle wurde im Zuge von Umstrukturierungen des Evangelsichen Oberkirchenrat in Karlsruhe neu geschaffen.

Die Stelle der Leitung der Abteilung Organisation umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Weiterentwicklung des Services für die Gemeinden;
  • Entwicklung und Pflege von Standards für die Verwaltungsabläufe zwischen Landeskirche und den anderen kirchlichen Ebenen;
  • Gestaltung von Veränderungsprozessen und Fortentwicklung der Organisationskultur;
  • Weiterentwicklung der Strukturen der Verwaltungs- und Serviceämter und der Evangelischen Kirchenverwaltungen;
  • Organisation und Steuerung des Arbeitsschutzes für die gesamte Landeskirche;
  • Zusammenführung und Begleitung verschiedener Beratungsprozesse und –formate auf den verschiedenen Ebenen der Landeskirche;
  • Verzahnung der Abteilung Organisation mit den theologischen Abteilungen im Personalreferat.

Voraus­setzungen

Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium zur/zum Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder ein vergleichbares Studium sowie mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich der kirchlichen Verwaltung und eine Weiterbildung im pädagogischen Bereich.

Des Weiteren haben Sie Erfahrungen im Change- und Projektmanagement, in der Organisationsberatung und –entwicklung, bringen Erfahrung in Gremienarbeit mit und besitzen gute Kenntnisse der kirchlichen Strukturen und Entscheidungsprozesse.

Wir erwarten von der Stelleninhaberin bzw. dem Stelleninhaber Kommunikationsstärke, Kompromissbereitschaft, die Fähigkeit zur Vermittlung zwischen verschiedenen Interessen auch in schwierigen Situationen, vernetztes Denken und Arbeiten, die Fähigkeit zur Teamarbeit sowie selbständiges Arbeiten in Eigeninitiative. Darüber hinaus werden didaktische Fähigkeiten in der Gestaltung von Gruppenprozessen sowie die Bereitschaft, Veränderungen mitzutragen, erwartet. 

Weitere Anforderungen entnehmen Sie bitte der PDF-Datei

 

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • Einen interessanten, abwechslungsreichen, kreativen, sinnhaften und verantwortungsvollen Arbeitsbereich;
  • Zukunftsorientierte Personalentwicklung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung;
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben (Zertifizierung seit 2008);
  • Zentrale Lage in Karlsruhe;
  • Eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte.

Die Stelle ist vorbehaltlich Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A14 BesRVO-EOK zugeordnet. Sofern die Voraussetzungen für eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis nicht vorliegen, ist eine Beschäftigung im privatrechtlichen Beschäftigungsverhältnis vorbehaltlich Stellenbewertung nach EG 14 TVöD-Bund möglich.

Weitere Informationen

Kontakt

Evangelischer Oberkirchenrat in Karlsruhe

Blumenstraße 1-7

76199 Karlsruhe

Deutschland

Herr Jörg Dr. Augenstein

0721/9175-208

bewerbung@ekiba.de

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.