Suchtberatung

KisEl ist ein Angebot des Kreisdiakonieverbandes Ludwigsburg, welches auf die Auswirkungen einer Suchterkrankung in der Familie reagieren möchte und die Kinder aus suchtbelasteten Familien in den Fokus nimmt. 

  • Arbeitgeber: Kreisdiakonieverband Ludwigsburg
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte, Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfeld: Beratung / Sozialarbeit
  • Stellenumfang: Verhandelbar
  • Befristung:
  • Arbeitsort: Landkreis Ludwigsburg
  • Eintrittsdatum:
  • Bewerbungsfrist: 01. März 2019
© Diakonie

Aufgabenbeschreibung

  • Durchführung von insgesamt 13 Treffen im ca. 6-wöchigen Abstand mit insgesamt ca. 100 Stunden Zeitumfang (davon 2 Doppeltage mit Übernachtung von Freitag auf Samstag, 2 Einzeltage am Samstag, eine Kinder- und Jugendfreizeit von drei Tagen am Wochenende und eine Familienfreizeit von vier Tagen in den Schulferien), ein Durchgang findet immer von September bis Juli eines Jahres statt
  • Vor- und Nachbereitung der einzelnen Tagestreffen
  • Teilnahme an Teambesprechungen

Voraus­setzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, o.ä.
  • Praxiserfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit

 

Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche (www.oekumene-ack.de)

Wir bieten

  • Gestaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten des aktuellen Angebots
  • Arbeit im Team mit regelmäßigem Austausch
  • Fort- und Weiterbildung
  • Pauschalhonorar orientiert sich am TVöD

Weitere Informationen

Kontakt

Kreisdiakonieverband Ludwigsburg

Untere Markstraße 3

71634 Ludwigsburg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.