Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeits- und Berufsbildungsbereich (befristet)

Sie sind Arbeitserzieher (m/w/d) oder haben eine dreijährige Facharbeiterausbildung in Industrie oder Handwerk? Wir geben Ihnen die Möglichkeit als Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeits- und Berufsbildungsbereich Ihrem beruflichen Werdegang eine neue Richtung zu geben.

 

Logo: Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH
  • Arbeitgeber: Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: bis zum 30.06.2021
  • Arbeitsort: Ludwigsburg
  • Eintrittsdatum: 01. Juli 2019
  • Bewerbungsfrist: 03. Februar 2019
© Diakonie

Ihre Aufgaben

  • In Ihrer Gruppenleiterfunktion sind Sie als flexibler Springer an unseren Standorten für die Planung, Vorbereitung und Durchführung berufsfördernder Bildungsmaßnahmen im Berufsbildungsbereich sowie für die Arbeitsangebote im Arbeitsbereich Ihres jeweiligen Beschäftigtenkreises gemäß den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten verantwortlich.
  • Die Vorbereitung und Überwachung von Arbeitsabläufen und das Einrichten / Umrüsten von Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der Qualitätsvorgaben gehören ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich.
  • Als Gruppenleitung (m/w/d) übernehmen Sie die Planung, Vorbereitung und Durchführung arbeitsbegleitender Maßnahmen und Unterweisungen.

Voraus­setzungen

  • Für diese interessante Aufgabe sollten Sie entweder eine Ausbildung zum Arbeitserzieher (m/w/d) oder eine dreijährige Facharbeiterausbildung in Industrie oder Handwerk abgeschlossen haben und bereits eine sonderpädagogische Zusatzausbildung als geprüfte Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (gFAB, früher SPZ) mitbringen.
  • Erste Berufserfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, gerne auch in einer ehrenamtlichen Tätigkeit, erleichtern Ihnen den Einstieg in Ihre Funktion als Springer.
  • Ihre Persönlichkeit zeichnet sich durch Empathie, Engagement und hohes Verantwortungsbewusstsein aus. Die Arbeit im Team bereitet Ihnen Freude, Sie sind aufgeschlossen und zuverlässig.
  • Für die Begleitplanung und Dokumentation benötigen Sie gute EDV-Fähigkeiten, speziell in den gängigen MS-Office-Anwendungen.

Keine bestimmte Konfession notwendig

Wir bieten

  • Wir bieten Ihnen Arbeitsbedingungen, Vergütung und Sozialleistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (AVR-WÜ), die sich an den TVöD (VKA / SuE) anlehnen.
  • Im Einzelnen bedeutet das für Sie: Jahressonderzahlungen, einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr, zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. frei, keine Schicht- und Wochenenddienste, familienfreundliche Gleitzeit von Montag bis Freitag, ein vergünstigtes Firmen-Ticket der SSB sowie einen monatlichen Arbeitgeberzuschuss.
  • Wir zahlen Ihnen eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (ZVK) und fördern Präventivmaßnahmen zur Gesunderhaltung über unser betriebliches Gesundheitsmanagement.

Weitere Informationen

Kontakt

Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH

Aldinger Straße 169

71638 Ludwigsburg

Deutschland

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.