Das Corona-Jahrbuch

 Soziale Arbeit der Diakonie Baden in Zeiten der Pandemie

Psychiatrie

Geschlossene Tagesstätten, fehlende Tagestruktur, wachsende Ängste – Corona war eine Bedrohung für psychisch kranke Menschen und eine Herausforderung für die Einrichtungen.

Interview mit Susanne Igel, Referentin für Psychiatrie

Karlsruhe, 30. Juni 2020

© Diakonie Baden

Schuldnerberatung

Der Lockdown hat viele Menschen in wirtschaftliche Schwierigkeiten gebracht. Das merken auch die Schuldnerberatungsstellen der Diakonie.

Interview mit Julia Schlembach, Referentin

Karlsruhe, 29. Juni 2020

© Diakonie Baden

Pflegebonus

Die Freude über die Prämie war groß. Jetzt geht es um Fristen und die Auszahlung - und damit um viel Bürokratie. Gut, dass der Landesverband seine Träger rechtlich begleitet.

Interview mit Cordelia Lange, Justitiarin

Karlsruhe, 25. Juni 2020

© Diakonie Baden

Kindertageseinrichtungen

Ende Juni öffnen Schulen und Kitas in Baden-Württemberg wieder. Endlich! Aber die Lockerungen sind eine große Herausforderung – auch für die Fachberatung.

Interview mit Peter Renk, Abteilungsleiter Kind-Jugend-Schule

Karlsruhe, 23. Juni 2020

© Diakonie Baden

Schwangerenkonfliktberatung

Ein sehr sensibler Arbeitsbereich. Wie gelingt Beratung in Corona-Zeiten ohne direkten Kontakt? Die Beraterinnen und Berater haben es geschafft!

Interview mit Jutta Prolingheuer, Referentin

Karlsruhe, 22. Juni 2020

© Diakonie Baden

Flucht & Migration

Corona ist für Flüchtlinge doppelte Bedrohung: Das Leben in Massenunterkünften birgt Ansteckungsrisiken und Integrationsmaßnahmen geraten aus dem Blick.

Interview mit Jürgen Blechinger, Jurist und Referent für Flucht und Migration

Karlsruhe, 19. Juni 2020

© Diakonie Baden

Wohnungslosenhilfe

Kreativität war vor Ort gefragt. Auf Landesebene gelang es, die Wohnungslosenhilfe als systemrelevant einzustufen. Lockerungen sind jetzt eine neue Herausforderung

Interview mit Julia Schlembach, Referentin Wohnungslosenhilfe

Karlsruhe, 18. Juni 2020

© Diakonie Baden

Ambulante Pflege

Nichts war wie vorher, aber die Arbeit musste und sollte weitergehen. Die Diakonie Baden hat mit der Politik für die Interessen der Sozialstationen gekämpft.

Interview mit Beatrix Vogt-Wuchter, Abteilungsleiterin Alter-Pflege-Gesundheit

Karlsruhe, 16. Juni 2020

© Diakoneie Baden

Finanzen

Corona bedeutet für viele Einrichtungen Mehraufwand und weniger Einnahmen. Gut, wenn man einen Landesverband hat, der sich auf Bundes- und Landesebene dafür einsetzt, dass die Zukunft gesichert ist.

Interview mit Michael Futterer, Abteilungsleiter Wirtschafts- und Entgeltberatung

Karlsruhe, 15. Juni 2020

© Diakonie Baden

Stationäre Pflege

Besuchsverbote, Infektionsschutz - die Diakonie Baden ist Mittlerin zwischen Ministeriumsentscheidungen und der realen Praxis in den Einrichtungen.

Interview mit Beatrix Vogt-Wuchter, Abteilungsleiterin Alter-Pflege-Gesundheit

Karlsruhe, 10. Juni 2020

© Diakonie Baden

Bahnhofsmission

Immer mehr Bedürftige suchen Hilfe bei den Bahnhofsmissionen. Die Mitarbeitenden wollen helfen - müssen aber auch an ihren Schutz denken. Wie ist dieses Dilemma zu lösen?

Interview mit Magdalena Moser, Referentin für Bahnhofsmissionen in Baden

Karlsruhe, 9. Juni 2020

© Diakonie Baden

Internationale Diakonie

Corona ist weltweit. Internationale Hilfsorganisationen bekommen das zu spüren. Brot für die Welt sagt: gerade jetzt dürfen die Spenden nicht zurückgehen. Doch die Gefahr besteht.

Interview mit Volker Erbacher, Verantwortlicher für Brot für die Welt in Baden

Karlsruhe, 8. Juni 2020

© Diakonie Baden

Eingliederungshilfe

Die Einrichtungen der Behindertenhilfe sind geschlossen. Was wird mit den Beschäftigten? Bekommen sie ihren Lohn? Ja, dank der Bemühungen der Diakonie Baden.

Interview mit Michael Futterer, stellv. Vorstand

Karlsruhe, 4. Juni 2020

© Diakonie Baden

Familienpolitik

Familien sind von der Krise besonders betroffen. Wir setzen uns auf politischer Ebene für sie ein und stärken unsere Einrichtungen vor Ort. Mit Erfolg!

Interview mit Magdalena Moser, Referentin für Familienpolitik

Karlsruhe, 3. Juni 2020

© Diakonie Baden

Erziehungshilfe

Woher bekomme ich Schutzausrüstung? Wie wird die Finanzierung gesichert? Wird Jugendhilfe als systemrelevant anerkannt? Die Diakonie Baden hat sich in vielfältiger Weise eingesetzt.

Interview mit Henrike Litzler, Referentin für Erziehungshilfe

Karlsruhe, 2. Juni 2020

Ansprechperson

© Diakonie Baden

Christian Könemann

Abteilungsleitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher

0721 9349-248

ckoenemann[at]diakonie-baden.de