Das Corona-Jahrbuch

 Soziale Arbeit der Diakonie Baden in Zeiten der Pandemie

Die Corona-Pandemie beeinflusst massiv die soziale Arbeit der Diakonie in Baden. Grund genug sie in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit zu stellen. Wir haben uns deshalb dagegen entschieden, im Herbst einen Jahresbericht zu veröffentlichen, der unsere Arbeit wie üblich bilanziert. Stattdessen berichten wir über die Veränderungen in den einzelnen Arbeitsbereichen, in einem Corona-Jahrbuch: online, flexibel, wöchentlich neu.

Juni 2020 | Das Corona-Jahrbuch

Themen: Erziehungshilfe | Familienpolitik | Eingliederungshilfe

Eingliederungshilfe

Die Einrichtungen der Behindertenhilfe sind geschlossen. Was wird mit den Beschäftigten? Bekommen sie ihren Lohn? Ja, dank der Bemühungen der Diakonie Baden.

Interview mit Michael Futterer, stellv. Vorstand

Karlsruhe, 4. Juni 2020

Familienpolitik

Familien sind von der Krise besonders betroffen. Wir setzen uns auf politischer Ebene für sie ein und stärken unsere Einrichtungen vor Ort. Mit Erfolg!

Interview mit Magdalena Moser, Referentin für Familienpolitik

Karlsruhe, 3. Juni 2020

Erziehungshilfe

Woher bekomme ich Schutzausrüstung? Wie wird die Finanzierung gesichert? Wird Jugendhilfe als systemrelevant anerkannt? Die Diakonie Baden hat sich in vielfältiger Weise eingesetzt.

Interview mit Henrike Litzler, Referentin für Erziehungshilfe

Karlsruhe, 2. Juni 2020

Ansprechpartner

© Diakonie Baden

Christian Könemann

Abteilungsleitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher

0721 9349-248

ckoenemann[at]diakonie-baden.de