Sozialpolitik in Baden-Württemberg

12. Dezember 2018
  • Diakonie & Kirche
  • Diakonie Baden

In konzentrierter Arbeitsatmosphäre haben Mitgliedseinrichtungen gemeinsam mit ihrem Landesverband über die bevorstehenden Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 beraten. Welche Themen sind am besten geeignet, um sie im Kommunalwahlkampf vor Ort zur Diskussion zu stellen? Die Gespräche orientierten sich inhaltlich an den Fachausschüssen der Liga der freien Wohlfahrtspflege. So ging es um die Bereiche Wohnungsbau, Altenhilfe, Integration, Behindertenhilfe sowie Finanzen (Fachkräftemangel und Tariftreue).

In diesen fünf der insgesamt acht Liga-Ausschüsse hat das Diakonische Werk Baden aktuell den Vorsitz, bzw. den stellvertretenden Vorsitz. Die badische Diakonie hat so erheblichen Einfluss auf die Gestaltung der Sozialpolitik im Land.

Gemeinsam erarbeiteten die Delegierten mit den Ausschussvorsitzenden ein ganzes Bündel an Themen, die für die politische Diskussion als Grundlage genutzt werden können.

Es entstand ein Dokument, welches wir hier als PDF-Datei zum Download anbieten.

Die Diskussion fand statt im Rahmen der Diakonischen Konferenz Ende November 2018. Die Delegierten der Konferenz ebneten den Weg für die Arbeit des Diakonischen Werkes Baden im kommenden Jahr. Sie entlasteten den Vorstand, nahmen den Jahresabschluss einstimmig an und verabschiedeten den Wirtschaftsplan.