Neuer Direktor in Mannheim

13. September 2019
  • Diakonische Werke
  • Diakonie & Kirche
  • Diakonie Baden

Neuer Direktor im Diakonischen Werk Mannheim

© Diakonie Mannheim

Synodenvorsitzende Hannelore Dänzer und Dekan Ralph Hartmann mit Diakonie-Direktor Michael Graf (Mitte)

Michael Graf ist neuer Direktor des Diakonischen Werks in Mannheim. Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde er am 12. September in sein Amt eingeführt. Das größte regionale Diakonische Werk in Baden hat damit wieder eine Leitung. Die vorherige Struktur einer Doppelspitze hatte der Aufsichtsrat des Diakonischen Werks abgeändert.

Als Direktor der Diakonie in Mannheim trägt Graf die Gesamtverantwortung für die konzeptionelle, wirtschaftliche und operative Weiterentwicklung des Werkes sowie dessen Positionierung in Kommune und Region.

Der gelernte Sozialarbeiter war zuvor im Diakonischen Werk Pfalz unter anderem für Soziales und Freiwilligendienste zuständig. Michael Graf ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.