Masken für Mitglieder

23. September 2020

Masken für Mitglieder

© Diakonie Baden

Vorstandsvorsitzender Urs Keller freut sich über die Maskenspende

Große Freude bei der Diakonie Baden. Mehr als 1,1 Millionen Masken sind über eine Spende dem Diakonischen Werk zugeteilt worden. Hintergrund ist eine Maskenspende der Ludwigshafener BASF an die Diakonie Deutschland. Über den Bundesverband kamen insgesamt 51 Paletten dann auch zur Diakonie Baden. Ein Teil davon wurde im September an die Geschäftsstelle nach Karlsruhe geliefert. Und jetzt? Jetzt kommen die Masken natürlich dahin, wo sie hingehören: zu den Einrichtungen und Diensten vor Ort. Möglichst jeder soll profitieren: Ob große Einrichtungen wie Krankenhäuser und Komplexeinrichtungen, oder kleinere Einrichtungen wie Bahnhofsmissionen und natürlich auch die Kirchengemeinden. Wir sind überwältig und sagen von Herzen: Danke!