Diakonie Baden mit neuem Aufsichtsrat

16. Februar 2018
  • Diakonie Baden
Diakonie Baden - Neuer Aufsichtsrat gewählt, 16. Februar 2018
© Diakonie Baden

Diakonie Baden - Neuer Aufsichtsrat

Diakonie Baden - Neuer Aufsichtsrat gewählt, 16. Februar 2018

Traugott Schächtele neuer Vorsitzender  

Das Diakonische Werk Baden hat einen neuen Aufsichtsrat. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender ist der evangelische Theologe Prof. Dr. Traugott Schächtele. Der 1957 in Wolfenweiler geborene Schächtele ist Prälat für den Kirchenkreis Nordbaden der Evangelischen Landeskirche.  

Der Aufsichtsrat ist eines der wichtigsten Entscheidungsorgane des evangelischen Wohlfahrtsverbandes. Er besteht aus insgesamt 16 Mitgliedern. Sie werden in freier und geheimer Wahl bestimmt, bzw. von Landesynode und Evangelischem Oberkirchenrat delegiert. Dem Aufsichtsrat gehören an neun Mitglieder der Diakonischen Konferenz, ein Bezirksdiakoniepfarrer, vier Mitglieder der Landessynode und zwei Mitglieder des Evangelischen Oberkirchenrates.  

Zu den Aufgaben des Aufsichtsrats gehören u.a. die Aufnahme und der Ausschluss von Mitgliedern sowie die Beratung und Beaufsichtigung des Vorstands. Der Aufsichtsrat beruft außerdem die Mitgliederversammlung und die Diakonische Konferenz ein und legt deren Tagesordnungen fest.

Der Aufsichtsrat ist für eine Amtsdauer von sechs Jahren gewählt.  

Mehr Informationen zum Aufsichtsrat finden Sie hier