„Brot für den Gospelkirchentag“

5. September 2018

Der 9. Internationale Gospelkirchentag kommt nach Karlsruhe – und die Diakonie Baden ist mit dabei! Vom 21.-23. September 2018 gastiert Europas größtes Gospelfestival zum zweiten Mal in der badischen Metropole.

 

Das Diakonische Werk als Vertreter von Brot für die Welt in Baden ist mit einem eigenen Stand, Angeboten und Informationen vor Ort. „Gospel für eine gerechtere Welt“ lautet die Aktion für mehr Gerechtigkeit, gemeinsam organisiert von Brot für die Welt und der Stiftung Creative Kirche.

 

Gospel und Gerechtigkeit gehören zusammen. Die Botschaft des Gospel fordert auf zu handeln, den eigenen Alltag auf den Prüfstand zu stellen und den Ursachen von Armut und Ungerechtigkeit auf den Grund zu gehen. Auch als Gospelchor. Klimafreundliches Reisen bei Konzerten, öko-faire Beschaffung bei Veranstaltungen – das ist Unterstützung für die Aktion von Brot für die Welt.

 

Auch Peters gute Backstube unterstützt die Aktion. Die Bühler Bäckerei verkauft bis zum 23. September in ihren Filialen die sogenannten Gospelmännchen. Sie sind dem früheren Logo des Gospelkirchentags nachempfunden. 10 Cent je verkauftem Gospelmännchen werden an Brot für die Welt gespendet.

 

Der Gospelkirchentag macht Karlsruhe zur Gospelhauptstadt Europas. Workshops und Konzerte, Gottesdienste und Begegnungen – der Gospelkirchentag zeigt die Vielfalt moderner Kirchenmusik.