28.09.2017

4. Gesundheitskongress

Wann: Donnerstag, 28. September 2017, 08:30 - 17:45 Uhr

Wo: AkademieHotel Karlsruhe, Am Rüpurrer Schloß 40, 76199 Karlsruhe

 

Was hält diakonische Organisationen gesund?
Wie können wir unsere Unternehmensleitung, unsere Mitarbeiterführung und die Zusammenarbeit in unseren Teams  so weiterentwickeln, dass sich Gesundheit entfaltet?

Welche Bedeutung haben Arbeitsbedingungen und unsere persönlichen Einstellungen für eine gesunde Arbeit? Wie können wir als Führungskräfte Mitarbeitende dabei unterstützen, ihre Arbeit als sinnvoll, versteh- und handhabbar zu erleben? All diesen Fragen widmet sich der vierte Gesundheitskongress der Diakonie Baden-Württemberg. Er möchten den Blick auf Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden legen und uns dabei helfen, Wege zu finden, wie Organisationen Belastungen und Konflikte verarbeiten und offen für neue Erfahrungen sind.

Er steht im Zeichen des Projektes BELEV Gesundes Arbeiten gestalten 2.0. BELEV steht für das Herz, den Ort des Erlebens, veränderter Einsichten und erweitertem Bewusstsein. Nach der Ottawa-Charta verstehen wir Gesundheit als ein Zustand körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens, den es in Organisationen aktiv zu gestalten gilt. Gesundheitspflege als Leitungsaufgabe bedeutet, Belastungen und Stressoren gut zu managen und Widerstandsressourcen auszubauen.

Im Kongress wollen wir praktische Organisations-, Personal- und Kulturentwicklungsprozesse betrachten und herausarbeiten, welchen Beitrag Leitung und Mitarbeitende für eine gesunde Organisationsgestaltung leisten können. Der Kongress bietet einen thematischen Einstieg in die Handlungsfelder Unternehmensleitung, Führung, Zusammenarbeit, Arbeitsorganisation und die eigene Haltung.

Nach einem Eröffnungsvortrag zum Thema Salutogenese und gesundheitsfördernde Führung widmen wir uns in zwei Workshoprunden den oben genannten Handlungsfeldern.

Besonders eingeladen sind alle Einrichtungen, die sich am BELEV-Projekt beteiligen möchten und noch auf der Suche nach guten Ideen sind.  
Für Sie ist bestimmt etwas dabei.

Melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Organisation:
Sonja Strasser

Assistenz Kompetenzzentrum Gesundheit
Tel. 0721 9349 220
strasser@diakonie-baden.de

« Zurück

Einrichtungen der Diakonie Baden: