Einsendeschluss 30. April


07.04.2017 -

Die Bewerbungsfrist um den Diakonie Journalistenpreis endet am 30. April.  Eingereicht werden können Beiträge aus den Bereichen Print, Hörfunk (kurz und lang) und Fernsehen. Darüber hinaus werden Beiträge aus dem Bereich Online-Publikationen ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr hat die Diakonie einen Sonderpreis ausgelobt: diesmal für Beiträge zum Thema „Kinderarmut“

Zum 15. Mal zeichnet die Diakonie in Baden-Württemberg Autorinnen und Autoren aus für herausragende Berichterstattung über soziale Themen. Es geht um Preisgelder in Höhe von insgesamt 13.500 Euro. Der Diakonie Journalistenpreis ist damit einer der großen Preise für sozialpolitische Berichterstattung in Deutschland.

Eingesendet werden können Beiträge, die zwischen 15. April 2016 und dem 15. April 2017 entstanden sind.

Weitere Informationen sowie die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.journalistenpreis-diakonie.de.

 


« Zurück

letzte Meldungen:

11.05.2017
26.04.2017
04.04.2017
03.04.2017