Hilfe für die Menschen in den Krisengebieten des Mittleren Osten

Die sich zuspitzenden Spannungen und Auseinandersetzungen in Ägypten werden durch die evangelischen Kirchen in Deutschland mit Sorge gesehen und begleitet. Gleichzeitig gehen die kriegerischen Auseinandersetzungen in Syrien weiter und wird auch der Libanon durch Attentate erschüttert.

Das Gebet und die Solidarität der evangelischen Kirchen in Deutschland gelten allen Opfern von Gewalt, allen Trauernden und Verletzten.
Dabei richten sie ihr Augenmerk auch auf die Situation der christlichen Minderheiten. Die Diakonie Katastrophenhilfe hilft in den Konfliktgebieten unterschiedslos allen Opfern. Sie ist dringend auf Spenden dazu angewiesen.

Zudem unterstützen die evangelischen Missionswerke die Hilfsprogramme der evangelischen Kirchen im Mittleren Osten, z.B. Die ‚Evangelische Mission in Solidarität‘ die Beschulung von Flüchtlingskindern im Libanon und Syrien und das Gustav-Adolf-Werk die Nothilfe, die durch den Bund der evangelischen Kirchen im Mittleren Osten geleistet wird. Alle sind auf Fürbitte und Unterstützung aus den Gemeinden und Kirchen in Deutschland angewiesen.

Der Auslandsbischof der EKD, Martin Schindehütte erklärte am 15.8. zur Lage in Ägypten - nach einem Gespräch mit dem Leiter der koptischen Hilfsorganisation in Ägypten CEOSS:
‚Mit großer Bestürzung und Trauer haben wir von den jüngsten Ereignissen in Ägypten gehört. Unter den Opfern sind auch viele Christinnen und Christen. Unsere Solidarität gilt denen, die Opfer von Gewalt und Willkür geworden sind. Die EKD unterstützt auch weiterhin alle Kräfte, die sich für eine friedliche und demokratische Zukunft Ägyptens einsetzen Sie vertraut darauf, dass die existierende gute Zusammenarbeit zwischen Christen und Muslimen in vielfältigen Projekten Initiativen hilft.‘

Eine Fürbitte für die Menschen im Mittleren Osten finden Sie hier:
Ewiger Gott, bewahre uns davor, kraftlos vor der Gewalt im Mittleren Osten, in Ägypten, in Syrien, im Irak oder Libanon zu resignieren. Dein Heiliger Geist leite uns zu Besonnenheit und Mitgefühl,
dein Sohn, Jesus Christus hat uns zur Liebe für alle Menschen gemahnt.
Hilf uns, Frieden und Sicherheit für alle zu finden,  indem wir uns einsetzen für deine Gerechtigkeit, Nächstenliebe üben und diese Welt als einen Ort zu entwickeln, an dem Friede in allen Regionen wohnt. Amen

Bitte spenden Sie!
Diakonie Baden
Konto 4600 bei der EKK,
BLZ 520 604 10 
Betreff: Nothilfe Mittlerer Osten

www.diakonie-katastrophenhilfe.de 
http://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/hilfe-weltweit/uebersicht-aller-projekte/syrien/familien-auf-der-flucht.html 

Spendenkonto:

Diakonie Katastrophenhilfe

Evangelische Bank
IBAN: DE68520604100000502502
BIC: GENODEF1EK1

Ihr Ansprechpartner:

Fundraising

 

 

Fundraising / Ökumenische Diakonie
Volker Erbacher
erbacher@diakonie-baden.de

Spenden News

11.10.2016