BROT FÜR DIE WELT ...

Plakat zur Aktion

BROT FÜR DIE WELT …macht deutlich: „Satt ist nicht genug!“ Der Bekämpfung von Mangelernährung, dem sogenannten „stillen Hunger“ gilt höchste Priorität:

Rund eine Milliarde(!) Menschen leiden an Mangelernährung. Für uns ist es nur eine kurze Notiz und wir wenden uns rasch angenehmeren Themen zu. Für die, die es betrifft, ist es harter Alltag: Sie werden zwar satt, aber auch krank: Gerade wer als junger Mensch zu wenig Vitamine und Mineralstoffe zu sich nimmt, kann in seiner körperlichen und geistigen Entwicklung beeinträchtigt werden, Probleme beim Lernen haben und in Folge dessen keine Berufsausbildung machen. Bildung ist aber der Schlüssel zur Überwindung von Armut. Dadurch schadet Mangelernährung nicht nur den Betroffenen, sondern bremst die Zukunft eines ganzen Landes.

Brot für die Welt, das evangelische Hilfswerk arbeitet seit über 50 Jahren mit Partnerorganisationen vor Ort zusammen, um diese Situation zu verbessern. Die einheimischen Fachleute unterrichten die Menschen in den Dörfern in gesunder Erhärtung und zeigen ihnen, wie sie ihren eigenen Gemüsegarten anlegen können. Ein Gemüsegarten, der die ganze Familie mit gesunder Nahrung versorgt. Und so ein Garten verändert nicht nur den Speisezettel, sondern stärkt auch das Selbstbewusstsein der Menschen. Sie können sich selbst mit allem versorgen, was sie für ein gutes Leben brauchen. Frommes Wunschdenken? Im Gegenteil! Lesen Sie gleich mehr über die badischen Projekte.

Das Thema „Flucht“ mal anders!

Will leben – Willkommen. Wir stellen Ihnen hier das neue Planspiel von Brot für die Welt für Schule und Gemeinde vor.

Weiterlesen

WeltGemeinde

Was hat Schokolade mit Erntedank zu tun? In der neuen WeltGemeinde finden Sie einen überraschenden Vorschlag für einen Familiengottesdienst rund um Kakao und Schokolade an Erntedank. 

Weiterlesen

Projekte 2016 / 2017

Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen zwei Projekte vor, die der badischen Landeskirche besonders am Herzen liegen.

Weiterlesen



Jetzt Online Spenden

Jetzt Online Spenden für Brot für die Welt!

Spendenkonto:

Brot für die Welt

Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10100610060500500500
BIC: GENODED1KDB

Ihr Ansprechpartner:

Fundraising

Fundraising/Ökumenische Diakonie

Volker Erbacher
erbacher@diakonie-baden.de

Spenden News

Materialbestellung:

Materialien für die Gemeindearbeit zur

58. Aktion Brot für die Welt:

Bestellschein Flyer, Tüten etc. 

Bestellschein für Infomappen, Fotos und Powerpoint