Arbeitssituation verbessern – jetzt!

 

Viel hat sich getan in der Pflege – für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Und das Pflegepersonal? Ihr Arbeitstag ist gekennzeichnet durch Stress, Zeitdruck, Überlastung. Der Krankenstand in der Altenpflege liegt inzwischen über dem Durchschnitt aller Branchen.




Deshalb fordern wir jetzt: Bessere Arbeitsbedingungen!

Das bedeutet:

  • Mehr Personal in die Pflege. Mehr Personal schafft mehr Freiräume und vor allem Zeit für die Menschen, die uns brauchen.

  • Der Pflegeberuf muss attraktiver werden. Deshalb fordern wir eine Imageoffensive und die Refinanzierung von Tariflöhnen im stationären und ambulanten Bereich. Tariflöhne sind fair und angemessen. Unserer Antwort auf Dumpinglöhne.

  •  Die Ausbildung muss in Deutschland bessere Perspektiven bieten. Nur in Deutschland wird unterschieden in Alten- und Krankenpflege. Das ist im europäischen Kontext nicht zeitgemäß.

  • Arbeitsbedingungen dürfen nicht länger zulasten der Pflegekräfte gehen

Deshalb nimmt die Diakonie Baden teil am bundesweiten Aktionstag zum Internationalen Tag der Pflege
am 12. Mai.

Unsere Pflegekräfte brauchen dringend mehr Zeit für die zu pflegenden Menschen. Mit Blick auf die Bundestagswahl fragen wir: Was sind unserer Gesellschaft die alten Menschen wert?

Auf dieser Aktionsseite kommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Wort: Mit Fotos und Videos unter dem Hashtag #PflegeZeit auch auf Twitter, Instagram und Facebook.

Mehr Infos und Botschaften aus ganz Deutschland finden Sie unter www.Aktionstag-Pflege-2017.de.  

# PflegeZeit - Unsere Forderungen

  • Aktion PflegeZeit: Die Forderungen der Abteilung Alter, Pflege, Gesundheit der Diakonie Baden

#PflegeZeit | Evangelisches Stift Freiburg

Aktionstag Pflegezeit 2017 – Warum Pflegezeit? Weil Zeit die Mangelware im Bereich der Altenpflege schlechthin ist. Viel hat sich auf politischer Ebene in den vergangenen zwei Jahren getan. Angehörige und Pflegebedürftige wurden gestärkt. Aber an den Altenpflegerinnen und Altenpfleger ging die Entwicklung weitgehend vorbei. Die Diakonie Baden fordert mit Blick auf den Bundestagswahlkampf: Bessere Arbeitsbedingungen für die Altenpflege. Und dazu gehört vor allem: Mehr Zeit!

Vielen Dank für die Unterstützung an das Evangelische Stift Freiburg: www.stift-freiburg.de

#PflegeZeit | Evangelische Altenhilfe St. Georgen

#PflegeZeit | Die Fachschule für Altenpflege in Bühl

Unsere Forderungen an Bund und Land:

Bessere Finanzierung, …

… damit Pflege bedarfsgerecht bleibt.

Mit der jetzigen Zahl an Pflegekräften ist das nicht möglich. Der Personalschlüssel muss angehoben werden.

Und: Wer nach Tarif bezahlt, darf nicht bestraft werden. Tarifsteigerungen müssen vollständig refinanziert werden.

Besseres Image …

… durch Aufwertung des Pflegeberufs.

Die Ausbildung muss zukunftsfähig, der Beruf gesellschaftlich aufgewertet werden. Arbeitsbedingungen dürfen nicht zulasten der Gesundheit der Pflegekräfte gehen.

Gleiche Rechte …

… für alle Pflegebedürftigen.

Jeder soll die für ihn beste Pflege bekommen. Ambulant oder stationär darf keine Rolle spielen. Angebote müssen so ausgebaut werden, dass die Versorgung in Stadt und Land gewährleistet ist.

Auf einen Blick: